Bericht – Limberg 2.B

26.09.2023

Ich berichte euch, wie unsere Klassenfahrt nach Schloss Limberg war.

Wir haben uns in der Früh am Hauptbahnhof getroffen und sind dann mit dem Zug nach Schwanberg gefahren. Als wir dort angekommen sind, mussten wir erstmal eine Stunde lang zum Schloss gehen. Dort haben wir zuerst die Betten bezogen. Die Zimmer waren schön und haben mir sehr gut gefallen.

Dann haben wir mit den ersten Übungen gestartet. Nach kurzer Zeit gab es auch schon Abendessen. Das Essen in Limberg war fantastisch, es hat uns allen sehr gut geschmeckt. Danach sind wir duschen und Zähne putzen gegangen. Um zehn Uhr mussten wir alle im Bett sein und schlafen gehen. Aber wir haben danach noch ein bisschen miteinander geredet.

Am nächsten Tag haben wir wieder sehr viele lustige Übungen für die Klassengemeinschaft gemacht. Später am Abend haben wir etwas richtig Tolles zusammen erlebt. Wir haben eine Nachtwanderung gemacht und uns gegenseitig erschreckt. Dann sind wir schlafen gegangen. Am nächsten Tag sind wir aufgewacht und haben realisiert, dass das auch schon der letzte Tag war.

Am letzten Tag haben wir meine Lieblingsübung gemacht. Wir haben alle einen Zettel auf den Rücken geklebt bekommen und wir mussten uns gegenseitig gute Eigenschaften von uns draufschreiben. Die Übung habe ich richtig schön gefunden.

Dann sind wir mit dem Zug wieder nach Hause gefahren und unsere Eltern haben uns am Bahnhof abgeholt.

Ich finde, diese Klassenfahrt war die Coolste von allen. Es hat mir und uns allen sehr gut gefallen. Ich freue mich schon sehr aufs nächste Mal!

Valentina Probst, 2b

Diese Beiträge könnten Ihnen gefallen…

Lidl Schullauf 2024

Lidl Schullauf 2024

Am 10. April 2024 fand der 25. Lidl Schullauf im ASKÖ-Stadion in Graz Eggenberg statt. Über 1000 Schülerinnen und...

mehr lesen