Engaged in Equality

13.12.2023

Am 15. und 16. November fand die Abschlussveranstaltung des DAPHNE Projektes „Engaged in Equality – challenging masculinities and engaging adolescent boy to end gender-based violence“ in Florenz statt. Deswegen machten sich 3 Schüler der 5A und 5B mit dem Nachtzug auf nach Italien um mit anderen Jugendlichen, Wissenschafter*innen und Lehrer*innen an einer gemeinsamen Strategie zu arbeiten, um uns einen Schritt in Richtung einer Welt der Gleichberechtigung ohne Vorurteile weiter zu bringen. In Workshops mit theaterpädagogischem Zugang versuchten die jungen Erwachsenen Lösungsansätze zu finden um genderbasierte Gewalt zu vermeiden. Währenddessen arbeiteten ihre Lehrer*innen an Strategien um in Schulen dieser Art der intersektionellen Gewalt entgegenzuwirken.

Ich meine wir hatten Erfolg und hoffe, dass wir uns weiter Richtung Weltoffenheit und Diversität bewegen um so ein weltweites friedliches Miteinander zu bewerkstelligen. – Steter Tropfen höhlt den Stein.     (Andreas Reinhardt)

https://www.youtube.com/@VMG_Youtube/shorts  – Kurze Clips zu gender-based violence

Diese Beiträge könnten Ihnen gefallen…

Spendenaufruf – Biotop

Spendenaufruf – Biotop

Sehr geehrte UnterstützerInnen des Biotops! Unser Biotop stellt für die Schule eine bedeutsame Lern- und Erholungsoase...

mehr lesen
Sweden with 6.b

Sweden with 6.b

And so we are on the train that takes us back to Graz after our adventurous trip to Stockholm and Piteå. What we will...

mehr lesen