Ein Streifzug durch die Kunstgeschichte

28.05.2024

Mit stilprägenden Künstlern und Kunstepochen haben sich die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen im Fach KuK in diesem Schuljahr in Theorie und Praxis beschäftigt. Dabei entstand ein Streifzug durch die Kunstgeschichte, der sich in bemerkenswerten Arbeiten widerspiegelt.

Artefakte aus der griechischen und römischen Antike, mittelalterliche Architektur, Meisterwerke der Renaissance bis hin zur Moderne wurden von den Schülerinnen und Schülern neu interpretiert.

Für die Neuinterpretation „Die Schaukel“ von Fragonard aus dem 18. Jahrhundert wurde beispielsweise eine kleine Puppe genäht, Jacques Louis Davids Gemälde „Bonaparte beim Überschreiten der Alpen am Sankt Bernhard“ hingegen aus bunten Zucker-Streuseln zusammengesetzt. „Die Sternennacht“ von Vincent van Gogh konnte aus Wollresten nachgebildet werden, Teile aus Salvador Dalis surrealistischem Bild „Die Beständigkeit der Erinnerungen“ wurden von den Kindern aus Knetmasse hergestellt.

Die kreativen Ergebnisse dieses Projekts werden in einer Art „Epochen-Galerie“ im Kreativbereich im präsentiert.

Corina Braunstein und Angela Bäck

Diese Beiträge könnten Ihnen gefallen…

Picknick im Grünen

Picknick im Grünen

Die Lebensmanagement Gruppe der 6. Klassen feierte den Abschluss des Schuljahres und des Kurses mit einem gemeinsamen...

mehr lesen
Stolpersteine 

Stolpersteine 

Die 7b hat sich - aufgrund der Wetterkapriolen der letzten Wochen erst jetzt - im Zuge des Gedenktages gegen Gewalt...

mehr lesen